Header

Jingleboxen die Allrounder Maschinen

Wir haben im Jahr 2019 / 2020 viele Jingleboxen bzw. Jinglemaschinen (Software ,Hardware) für den Schausteller und Moderator getestet. Nach unseren Erfahrungen können wir drei sehr gute Jingleboxen empfehlen. Aber es gibt einige Unterschiede, die wir hier erläutern möchten.


Der erste Satz, wenn das Telefon klingelt:” Ich brauche eine Jinglebox”. Erst einmal müssen wir sagen, dass wir keine Jinglebox als Software oder Hardware verkaufen. Wir, als Jingle Firma, machen alles, was man hören kann bzw. produzieren nach Wunsch die Jingles passend für das Fahr- oder Laufgeschäft. Wir können die Jingleboxen mit individuellen Jingels bestücken, die wir für Sie erstellt haben, oder sogar ihre eigenen Jingles damit bestücken. Für diese drei Jingleboxen, die wir hier nun vorstellen, brauchen Sie auf jeden Fall einen PC oder einen Laptop.


Kommen wir zur ersten Software (RadioBoss), die einen PC mit einer Standard Soundkarte braucht. Diese Software hat uns im Jahr 2019 und 2020 voll überzeugt. Eigentlich wurde diese Software für Radiostationen entwickelt und für Moderatoren im Radiowesen, für das Web und für die UKW Radiostationen. Diese Software gibt es in verschiedenen Variationen. Die günstigste Variation kann der Schausteller sehr gut anwenden, da hier kein Broadcaster benötigt wird. Der Broadcaster wird nur im Radio zum streamen verwendet (über das Internet), was hier für den Schausteller uninteressant ist. Darum kann man dieses Programm sehr gut für den Fahrbetrieb einsetzen.

Hund

In der Mitte der Software brauchen Sie nur Ihre Musikstücke per “Drag and Drop” in die Playliste laden. Dann drücken Sie unten auf “Play” und schon haben Sie den Sound. Rechts können Sie Ihre Jingles postieren und diese einfach abspielen, während die Musik läuft. Hier haben Sie den sogenannten “Talk Over Effekt”. Sobald sie hier die Jingles abspielen, wird die Musik automatisch leiser, damit der Jingle durchdringt und richtig gut hörbar ist. Ein richtiges gutes Tool ist, wenn Sie diese Jingles auf einem 2. Monitor haben möchten. Hier kann man einen Touchscreen anschließen, womit sie nur die Jingles im Auge haben. Dafür bräuchten Sie eine Grafikkarte, die mindestens 2 Ausgänge hat. In HDMI oder VGA. Probieren Sie diese Software aus, denn die Demoversion ist uneingeschränkt und kann bis zu 5 Stunden voll genutzt werden.

Bewertung von uns für den Schausteller: 9/10 Punkten
Bedienbarkeit: 4/10 Punkten (etwas kompliziert für den Neueinsteiger bei erster Installation)
Sound – Wiedergabe: 10/10 Punkten
Grafikdesign: 10/10 Punkten (kann man farblich anpassen)
Extras: 10/10 Punkten “itunes” etc. ist abspielbar, wenn Internet vorhanden ist.
Wartung: 10/10 Punkten (kann online vom Hersteller oder Service gelöst werden, wenn das Internet vorhanden ist)
Download als Demo: https://www.djsoft.net/enu/download.htm
Preis: ca. 115,00 Euro Quelle: djsoft.net


Jetzt kommen wir zur Hardware. Hier stellen wir kurz die Roland SP 404 A vor. Diese Hardware ist verhasst, wird gleichzeitig geliebt und ist unverwüstlich. Viele Schausteller schwören auf dieses Gerät. Einige Schausteller haben sogar 2 davon. Warum? Hier scheiden sich wohl die Geister. Dieses Gerät können wir ohne Probleme weiter empfehlen. Es ist wirklich sehr leicht zu bedienen. Leider kann man hier nur 120 Jingles auf einer Karte speichern, was für den Schausteller manchmal viel zu wenig ist. Nach unserer Erfahrung braucht man hier nicht viel mehr als 120 Jingles. Eigentlich wurde dieses Gerät entwickelt, um Loops für Dj`s oder Produzenten zu entwickeln. Wenn man tolle Samples hat, kann man hier sehr viel zaubern. Der Vorteil zur Software RadioBoss besteht darin, dass hier Effekte mit eingebaut sind. Echo (Delay), Hall (Reverb) und noch so einige mehr. Man kann sogar seine Jingles rückwärts abspielen und sogar loopen lassen. Auch Melodien mit einer Länge von über 10 Minuten kann man locker abspielen. Das ist z.B. gut für die Bandansage in der Geisterbahn. Lediglich das Mapping macht dem Schausteller ein bisschen zu schaffen. Die Roland Box nimmt nur WAV oder AIFF Dateien an, die erst gemappt werden müssen. Hierfür brauchen Sie unbedingt einen PC und ein Kartenlesegerät, um Ihre Dateien auf die SD Kare (Micro SD) zu übertragen und zu mappen. Evtl. noch eine Software, um Ihre mp3s in WAV zu konvertieren. Diesen Service bieten wir seit 2019 an, damit sie ganz leicht auf das Gerät umsteigen können.


Hund

Bewertung von uns für den Schausteller 10/10 Punkten
Bedienbarkeit: 10/10 Punkten (Mapping ist nur kompliziert)
Installation SD Karte Mapping: 2/10 Punkten (Für den Einsteiger kompliziert)
Sound: 10/10 Punkten
Extras: 11/10 Punkten (echt tolle Effekte)
Wartung: 10/10 Punkten (unverwüstlich)
Preis: ca. 500.00 Euro Stand Januar 2020
Sonstiges: Micro Anschluss, kann auch teilweise mit Batterie betrieben werden.


Kommen wir zur nächsten Hardware, mit der wir auch 2019 mehrmals zu tun hatten. Eigentlich ist die Box von Bell nicht schlecht. Was gleich auffällt ist das Display. Für die jungen Augen scheint ja noch alles gut zu sein, aber wenn die Augen ein bisschen schlechter sind, wird es schwer im Display die Namen der Jingles zu lesen. Die Tasten konnten wir bei der Benutzung drücken, gingen aber ein bisschen schwer. Es werden hier 10 Jingles pro Seite dargestellt, die man ohne Zeitverzögerung abspielen konnte. Die Box macht einen soliden Eindruck und ist stabil gebaut. Leider konnte die Box nur mp3s abspielen und keine anderen Dateien, was für den Schausteller auch reicht. Die mp3s können von der Box in der höchsten Qualität ohne Knacken oder Knistern abgespielt werden. Auf der SD Karte (Micro SD) von der Jinglebox sind einige Jingles vorinstalliert, die wir mal vor langer Zeit hergestellt haben.


Hund

Die Bell-Jinglebox spielte alle Jingles auf der SD Karte ab, solange die Dateien in mp3 konvertiert sind. Trotzdem können wir dieses Tool ohne Probleme empfehlen, da es sich in der mittleren Preisklassse bewegt.
Bewertung von uns für den Schausteller 7/10 Punkten
Bedienbarkeit: 8/10 Punkten (Display nicht gut lesbar)
Installation SD Karte Mapping: 10/10 Punkten (Für den Einsteiger optimal, Karte einstecken und loslegen)
Sound: 10/10 Punkten
Extras: 0/10 Punkten (keine Effekte)
Wartung: 10/10 Punkten (unverwüstlich)
Preis: ca. 360.00 Euro Stand Januar 2020
Sonstiges: Chinch Mono wie auch Stereo / 1 Eingang
Webseite und Quelle: https://www.bell-store.de/

Im Forum gibt es vieles zu entdecken.

Schaue doch mal rein

error: Rechtsklick nicht erwünscht